Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Konturen Noir | November 18, 2017

Top-

Top-

Francesco Caringella – Ich bin nicht eine Mörderin

| Auf 29, Oct 2014

978-88-541-6904-3Francesco Caringella è geboren 1965 a Bari.
Bereits Offizier der Marine, er ist ein Beauftragter der Polizei und Strafrichter im Dienst an der Mailänder Gericht war.
Im letzteren Kapazität, mit der wichtigsten Prozesse im Zusammenhang beschäftigte er sich’ Untersuchung ” Saubere Hände”. Und’ Staatsrat aus 1997. Autor zahlreicher Fachpublikationen, ist wissenschaftlicher Direktor des Verlages Dike Rechts.

Für Newton Compton Editori, Ausgang der 30 Oktober 2014, seinem Roman:

An einem kalten Herbstmorgen, una scena raccapricciante si materializza davanti agli occhi della domestica del sostituto procuratore Giovanni Mastropaolo: Mann, der auf dem Schreibtisch seiner Studie in der Villa von Santa Caterina di Nardo ausgestreckt, seine Stirn von einer Kugel durchbohrt.
Wer könnte der Staatsanwalt für seine Untersuchungen gegen die neue Camorra bekannt Pugliese getötet haben? Statt der kriminellen Umfeld gegen, der Verdacht der Ermittler stattdessen auf Francesco Prencipe konzentrieren, Assistenz Haupt, zum Opfer von alten Beziehungen der Freundschaft und professionelle Zusammenarbeit im Zusammenhang. Nach einem dramatischen Verhör, der Beamte des Mordes beschuldigt und verhaftet. Alles ist gegen ihn. Sein sind die Drucke nur am Tatort gefunden. Und ein Augenzeuge schwöre, sie sahen ihn vom Tatort laufen kurz nach dem Zeitpunkt des Todes. Durch die Liebe seiner Ex-Frau Victoria und der Hilfe von einem alten Schulfreund, der dauert ihre Verteidigung gesichert, Francesco Prencipe kämpfen seit Monaten, im Gefängnis der Macht, um seine Unschuld zu beweisen,. Es wird sich dramatisch auf die harte Art und Weise, im Gerichtssaal wie im Leben jeden Tag, die Grenze zwischen Realität und der Lüge ist ein dünner Faden.
Tatsächlich, am unteren Rand der Wahrheit ist nichts als eine Lüge erzählt besser als andere ...

Ansehen oder herunterladen einen Auszug aus dem Buch im PDF-

Schlagworte